Atemschutzgeräteträgerlehrgang erfolgreich absolviert

Freudige Gesichter nach einer schweißtreibenden
und heißen Woche.

 

Für 3 Männer der Freiwilligen Feuerwehr Uengershausen endete ein fast 30 stündiger Atemschutzgeräteträgerlehrgang des Kreisfeuerwehrverbandes im Feuerwehrzentrum Klingholz.

 

v.l.n.r. Florian Kohmann, Daniel Dietrich, Tobias Kranz

 

Voraussetzung für diesen Lehrgang ist eine abgeschlossene Feuerwehrgrundausbildung sowie eine ärztliche Bescheinigung, G 26.3, dass die Einsatzkräfte der Belastung die beim Tragen von Atemschutzgeräten auftreten, gewachsen sind.

In der Woche vom 27.08. bis 30.08.2018, wo sich alle extra Urlaub nahmen, wurde den Teilnehmern Wissen aus den Bereichen Atmung des Menschen, Atemgifte, Atemschutzgeräte, Aufgabenverteilung im Atemschutz, Einsatzgrundsätze und Einsatztaktik, sowie Wartung und Pflege von Atemschutzgeräten vermittelt. Im theoretischen Teil der Abschlussprüfung musste ein Fragebogen über das vermittelte Wissen beantwortet werden. Der praktische Teil wurde, im sog. Brandhaus der an der staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg, abgelegt. Hier in unbekannter Umgebung musste das Erlernte in einsatztaktisches Können umgesetzt werden. Eine besondere Stresssituation bei Feuer, Hitze, Qualm und Rauch, sowie den fast 15 kg schweren Pressluftatmer auf dem Rücken, als es galt Personenrettung im ersten Stock über Außenleitern zu absolvieren.

Der Lehrgangsleiter, Kreisbrandmeister für den Fachbereich Atemschutz Karsten Ott, überreichte zusammen mit Kreisbrandrat Michael Reitzenstein die Zeugnisse.

Hubert Engelhardt, Schriftführer

 

Atemschutzträger im Einsatz

 

Nachtrag: Als weiteren Kameraden können wir auch Oliver Veeh zur erfolgreichen Teilnahme am Atemschutzgeräteträgerlehrgang beglückwünschen, der den Lehrgang im Abend- bzw. Samstagskurs besuchte und seine Prüfung am 05.10.2018 mit Erfolg absolvierte.

Herzlichen Glückwunsch an alle Kameraden zur bestandenen Prüfung des Atemschutzgeräteträgerlehrgangs!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.