Abschied und Neuanfang 2014 / 2015

Im Dezember 2014, nach unserem Adventskonzert, trennten sich die Wege der Singgemeinschaft und unserer langjährigen Chorleiterin Bettina von Hindte zugunsten ihrer weiteren Opernkarriere. Mit einer kleinen Weihnachtsfeier wurde sie demnach gebührend von uns verabschiedet, natürlich nicht ohne ein rührseliges und eigens von Moni Veeh umgetextetes “Ave Glöcklein” und einem entsprechendem Abschiedsgeschenk in Form eines Keramikengels und eines Gutscheines.

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Februar 2015 wurde unsere neue Chorleiterin, Feodora-Johanna Mandel, nochmals offiziell begrüßt. Sowohl sie als auch wir freuen uns auf eine lange, harmonische und fruchtbare Zusammenarbeit.                                                                                                                               Ebenso konnten in dieser JHV zwei vereinsinterne Ehrungen vorgenommen werden:                                                                                                                                                      Biggi und Margarethe Zimmermann wurden mit einer Urkunde für ihre 20jährige aktive Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Kurz nach ihrer Amtseinführung überraschte uns unsere Chorleiterin dann mit der freudigen Nachricht, dass sie Nachwuchs erwarte.

Ende September 2015 war es dann  soweit:                                                                                  Ein Herzliches Willkommen auch für Dich, kleine Josefine!

Wir freuen uns mit der jungen Familie und wünschen alles Gute!

Ebenso freuen wir uns über die Anwesenheit der Kleinen bei der einen oder anderen Chorprobe, da sie uns während des Probens ein infantil-verzücktes Dauergrinsen in unsere Gesichter zaubert.

 

This entry was posted in Singgemeinschaft. Bookmark the permalink.